Nachtfalke Sat Board Template © by Nachtfalke
Zurück   Nachtfalke Sat Board > Receiver - Firmware > Receiverempfehlungen - Kaufberatung - Receiversuche


Wenn du dich kostenlos registrierst kannst du neue Themen verfassen, an Umfragen teilnehmen und vieles mehr. Falls Du bei der Registrierung oder Anmeldung Probleme hast, dann kontaktiere uns.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 31.12.2012, 13:57 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #1
schlumi3
war schon ein paarmal hier
 
Welchen Receiver?

Hallo, ich hätte bisher einen Humax IRCI-5400 und such einen Ersatz. Was kann empfohlen werden? Leider find ich mich nicht mehr so richtig raus. Je mehr ich mich belese, um so mehr Zweifel kommen auf. Jetzt habe ich folgend die zutreffen würden:
Dreambox DM 8000 Hd. PVR
Kathreiner UFS923
Clarktech 9000
Welchen würdet ihr empfehlen, oder doch einen anderen? Wie gesagt er soll den Humax ersetzen und eben genau die Fähigkeiten wie einst auf heute bezogen erfüllen.
Gruß Schumi
  Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 03:45 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #2
Gast77627
Gast
 
hallo

welche eigenschaften von damals meinst du den
sky ohne abo?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 13:01 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #3
schlumi3
war schon ein paarmal hier
Threadstarter
 
Vorallem Sky ohne Abo. Natürlich auch gutes Bild u. Twintuner.

Geändert von schlumi3 (01.01.2013 um 13:03 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 13:09 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #4
Gast125674
Gast
 
Sky ohne aktive Abokarte gibt es bei keinem Receiver dieser Welt (z.Z.). Um Sky-Programme entschlüsseln zu können braucht man (z.Z.) immer eine für die Programme aktivierte Abokarte von Sky.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 13:14 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #5
schlumi3
war schon ein paarmal hier
Threadstarter
 
Ok, habe mich lange damit nicht mehr beschäftigt. Mal davon abgesehen, welchen Receiver ist zu empfehlen?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 14:12 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #6
Gast125674
Gast
 
Aus deiner Auswahl oben ist natürlich immer eine Dreambox empfehlenswert, wenn man sie denn bezahlen kann und will. Die Dreambox 8000 HD wird aber wohl nichtmehr produziert und ist von der Dreambox 7020 HD abgelöst worden.

Ähnliches gilt für den Clarke-Tech ET9000, der von den Xtrend ET9200/9500 abgelöst wurde. Xtrend ist der "Marken-Name" von Clarke-Tech für die Linux-basierenden Receiver geworden.

Beide Receiver-Typen sind gleichwertig zu betrachten.

Kathrein-Receiver sind auch immer eine Empfehlung wert, wobei ch nichts Genaues zum UFS923 sagen kann (man kann ja nicht alle Receiver selber mal gehabt haben).
  Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 14:16 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #7
boss1
Routinier
 
VU+ duo
  Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 15:36 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #8
schlumi3
war schon ein paarmal hier
Threadstarter
 
OK bleiben wir mal bei Xtrend ET9200/9500 und VU+Duo:

Wie ist es mit den Aufnehmen, wenn die Sender nicht auf gleichen Transponder sind?
Ein Vorwärts oder rückwärtsspulen geht nicht?
Wie ist es mit HbbTV-Unterstützung ?

Ist es richtig, dass die VU+Duo eine besser Bildschärfe, schnelle Umschaltzeiten, vielfältige Netzwerkfunktionalität hat? Sie hat keine Sat-Ausgänge, dass heisst es ist daher nur ein Empfangsteil nutzbar, ein Durchschleifbetrieb nicht möglich.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 18:15 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #9
Gast125674
Gast
 
Durchschleifen des Sat-Signals von einem Tuner zum anderen, wenn man nur einen SAT-Anschluss hat, geht bei den Vu+ Duo über eine entsprechende Konfigurations-Einstellung dann als interne Durchschleifung.

Wenn man diese Twintuner-Receiver mit durchgeschliffenem SAT-Signal (egal ob intern beim Vu+ Duo oder extern bei den Xtrend ET9200/ET9500) an nur einem SAT-Anschluss betreibt, können immer nur die Programme zweier Transponder der selben Satellten-Ebene (selber Satellit, selbers Frequenz-Band und selbe Polarisation) gleichzeitig empfangen, aufgenommen und eines davon gesehen werden. Immernoch besser als bei einem Singletuner-Receiver, der nur einen Transponder empfangen kann.

HbbTV wird wahrscheinlich mit den Xtrend ET9200 am besten funktionieren, denn die hatten das schon lange.

Ansonsten sind Vu+ Duo und Xtrend ET9200 praktisch gleichwertige Receiver, die prinzipiell auch das selbe genauso gut können. Den Xtrend ET9500 kann ich persönlich (noch) nicht gut einschätzen, da ich ihn selber noch nie hatte (ist einfach zu neu auf dem Markt, sollte aber weitgehend identische Eigenschaften des ET9200 besitzen).
  Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 19:28 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #10
Gast77627
Gast
 
Zitat:
Zitat von Rimini Beitrag anzeigen
ET9500 kann ich persönlich (noch) nicht gut einschätzen, da ich ihn selber noch nie hatte (ist einfach zu neu auf dem Markt, sollte aber weitgehend identische Eigenschaften des ET9200 besitzen).
hallo

hat er
gleiches image kann man auf alle 9x00er reihe aufspielen
ein unterschied sollte man dennoch erwähnen
beim 9500er kommt die karte in den kartenleser mit dem chip nach oben rein
  Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 20:25 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #11
schlumi3
war schon ein paarmal hier
Threadstarter
 
Wenn beide beide Receiver je 2 Ant.-Eigänge haben und auch bedient werden, ist die Transponerfrage hinfällig und man kann mehrere Sender gleichzeizig aufnehmen - trifft das so zu? Ist das bei allen Receivern grundsätzlich so?

Noch eine Frage: Kann man in HD aufgen. Filme vorspuhlen um z.B. werbung zu umgehen?

Übrigens, die Dreambox ist mir doch zu teuer.

Geändert von schlumi3 (01.01.2013 um 20:52 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 22:07 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #12
Gast77627
Gast
 
hallo

man kann bei 2 kabel vom lnb am xtrend mehrere aufnahme auf zwei verschiedenen transponder (egal auf welcher satebene)machen
auch das vorspulen funktioniert
egal ob hd, sd, fta oder verschlüsselte sender
  Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2013, 06:41 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #13
Gast125674
Gast
 
Ist dann beim Vu+ Duo mit zwei Sat-Anschlüssen auch so.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2013, 12:39 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #14
schlumi3
war schon ein paarmal hier
Threadstarter
 
Noch eine letzte Frage: um Hd. Zu bekommen braucht man eine spezielle Karte?
  Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2013, 12:45 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #15
Gast293196
Gast
 
Hi,

dazu brauchst du eine HD-Karte.

Gruß McFlyVirus
  Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2013, 12:50 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #16
Konrad221
Routinier
 
Box 1: DM7020HD
Box 2: DM800SE HD
Box 3: DM500HD
Box 4: VU+DUO2
Zitat:
Zitat von Rimini Beitrag anzeigen
Sky ohne aktive Abokarte gibt es bei keinem Receiver dieser Welt
das stimmt nicht ganz glaube ich die Protek reciver könne es doch hell machen
  Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2013, 12:53 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #17
Gast125674
Gast
 
ARD/ZDF und deren Sparten-Programme in HD, sowie ServusTV in HD und noch ein paar andere TV-Programme sind auch ohne PaytV-Abokarte zu sehen. Außerdem sind die ORF-Programme in HD mit Hilfe eines Emulators und passenden Keys in HD sehbar. Auf anderen Satelliten, außer Astra 19,2°E gibt es sicherlich auch noch ein paar Möglichkeiten HD-Programme (dann meist keine deutschsprachigen) zu sehen.

Aber für die HD-Programme von Sky und die HD+ Programme von SES/Astra (Pro7/Sat.1, RTL & Co.) braucht man immer eine entsprechende Abokarte.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2013, 13:24 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #18
schlumi3
war schon ein paarmal hier
Threadstarter
 
Danke für die prima Hilfe. Werde mich jetzt mal mit der Software belesen u. dann zuschlagen.

Euch und euer Team alles Gute fürs Neue Jahr!

Gruss "schlumi"
  Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2013, 22:26 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #19
Gast77627
Gast
 
Zitat:
Zitat von Konrad221 Beitrag anzeigen
das stimmt nicht ganz glaube ich die Protek reciver könne es doch hell machen
hallo

na dann kommt das abo sonst wo her
  Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2013, 06:58 Uhr   Welchen Receiver? Beitrag #20
Gast125674
Gast
 
Zitat:
Zitat von Rimini Beitrag anzeigen
Sky ohne aktive Abokarte gibt es bei keinem Receiver dieser Welt
[QUOT,E=Konrad221;5332330]das stimmt nicht ganz glaube ich die Protek reciver könne es doch hell machen[/QUOTE]

Auch bei den Protek-Receivern wird eine Abokarte von Sky genutzt, nur steckt diese nicht im Receiver selbst, sondern ist über eine Internet-Verbindung erreichbar.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   Nachtfalke Sat Board > Receiver - Firmware > Receiverempfehlungen - Kaufberatung - Receiversuche
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.



Sie betrachten gerade Welchen Receiver?.